Traumberuf  Heilpraktiker*in für Psychotherapie
Die neuen Lehrgänge ab 18. April 2023!
Am 18. April starten zwei neue Vorbereitungskurse zum/zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie. Und zwar erstmalig auch ein Vormittagskurs.
Vormittagskurs: 9 bis 12: 30 Uhr (insgesamt 20 Termine), Kosten: 1495,- €
&
Abendkurs: 18 bis 21:30 Uhr (insgesamt 20 Termine), Kosten: 1495,- €


Der Lehrgang findet in einem Rahmen von 3-6 Teilnehmer*innen in unserer Praxis/unserem Schulungsraum in Osnabrück statt. (Nur im Präsenzunterricht!)
Seit einigen Jahren bieten wir, Daniela & Georg Linde, eine ca. 10 bis 12 monatigen Psychologische Grundausbildung an, mit vielen und zu gleich kurzen Unterrichtstagen.
So wird das Lernen leichter und das persönliche Gespräch und die Eigenerfahrungen- und erlebnisse kommen auch nicht zu kurz.
Ach ja, und da lernen Spaß machen darf, wird natürlich in unserem Kurs auch viel gelacht!
Der Vorbereitungslehrgang bietet ein umfangreiches psychologisches Grundlagenwissen für eine verantwortungsvolle berufliche Tätigkeit als Heilpraktiker*in für Psychotherapie.

Und für alle, die es etwas schneller mögen:
Der individuelle Einzel-Crash-Kurs: (8 Termine á ca. 4 Stunden + einer schriftlichen Prüfungssimulation + zwei mündliche Prüfungssimulationen), Termine & Start nach Absprache, Kosten: 1800,- €

Ach ja: Bisher haben alle Teilnehmer*innen, die sich zur Prüfung angemeldet haben, diese auch bestanden!
Also 100%!!!
Vereinbaren Sie einfach ein kostenloses Kennlern-Gespräch!
Wer wir sind:
Daniela Linde (Heilpraktikerin, NPSO Therapie, Naturheilkunde, Irisdiagnose, Schmerztherapie, komplexorientierte Homöopathie, Fußreflexzonen Therapie, Allergiebehandlung & Körperentgiftung) und seit über 30 Jahren im Gesundheitswesen tätig.
&
Georg Linde (Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater (VFP), Hypnose-Therapeut, Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rodgers, Rational Emotive Therapie nach Ellis, EMDR-Traumatherapie, Psychodrama-Therapeut, Transformations-Therapeut nach R.B., Entspannungs- & Achtsamkeitstrainer, Mediale Therapie, Meditationslehrer, Seelsorger).
Bereits 2017 & 2018 war ich (Georg) als Dozent an der VHS Osnabrück bei dem dortigen Vorbereitungskurs. 2018 entwickelte ich zusammen mit meiner Frau Daniela einen eigenen Ausbildungslehrgang. Unsere Erfahrungen aus den eigenen Ausbildungen, aus anderen Ausbildungskonzepten und vor allem aus unserer Praxis-, Lebens- und Lehrerfahrungen, sind die Fundamente unseres Konzeptes.

Unterrichtszeiten:
Dienstags
Vormittagskurs: 9:00 bis 21:30 Uhr (siehe Terminübersicht)
Abendkurs: 18:00 bis ca. 21:30 Uhr (siehe Terminübersicht)
Die Anfangsuhrzeiten und Wochentage können (nach Absprache) auch variiert werden.
Incl. Tee/Wasser

Gesamtkosten: 1495,- € / Ratenzahlung ist möglich!
Und hier ist die voraussichtliche Terminübersicht für den Vormittags- und Abendkurs:
Was ist alles enthalten?
• ausführliches Skript zu den einzelnen prüfungsrelevanten Themen incl. Aktenordner
• ICD 10 als farbige Übersicht in DIN A3
• Übersichts-Mindmap in A3 (ICD-10)
• Zugang zu vergangenen schriftlichen Prüfungen incl. Lösungsschlüssel
• Tee/Wasser, Vormittags auch Kaffee
 Konzeption des Lehrgangs
Das Konzept wurde von Daniela & Georg Linde aus der Erfahrung heraus entwickelt, dass ein breites fachliches Wissen noch kein Garant für eine erfolgreiche Überprüfung ist. Deshalb fließen Erfahrungen aus der psychotherapeutischen Berufspraxis ebenso in den Lehrgang ein, wie über Jahre gesammelte überprüfungsrelevante Fragestellungen, die eine Konzentration auf die relevanten Themen und Aspekte der Überprüfungssituation ermöglichen.
Zur Zeit findet eine Umstellung vom ICD-10 zum ICD-11 statt. Das erfolgt in einem Zeitraum von 5 Jahren. Das Skript ist auch am ICD-11 angelegt, allerdings wird zur Zeit noch nach ICD-10-Kriterien geprüft. Daher ist der Schwepunkt des Lehrgangs danach ausgerichtet.
Der Lehrgang garantiert nicht das Bestehen der staatlichen Prüfung.
Weiterhin liegt ein Schwerpunkt auf der Schulung der Therapeutenpersönlichkeit. Die Bearbeitung von Fallbeispielen sorgt für eine praxisbezogene Anwendung von theoretischem Wissen. Durch eine Gruppenstärke von max. sechs Teilnehmern*innen können individuelle Fragestellungen der Teilnehmer*innen behandelt und persönliche Voraussetzungen im Hinblick auf die gewünschte Berufsausübung betrachtet werden. Die Teilnehmer*innen sollten sich zusätzlich in Arbeitsgruppen (auch online) treffen bzw. eine Selbststudienzeit von 4-8 Std/Woche mit einplanen.
Die Prüfungserfahrungen früherer Prüflinge (Berichte und Gedächtnisprotokolle) fließen mit ein. Dieses Material wird zur Verfügung gestellt. Nach dem Lehrgang können die Teilnehmer*innen sich einzeln oder weiter in Gruppen mit diesem Material gezielt auf die Überprüfung vorbereiten.
Spezifische Ausbildungen in der Ausübung einer bestimmten Psychotherapiemethode werden von den Teilnehmern*innen außerhalb dieser Vorbereitung erworben, jedoch werden die Grundkenntnisse über die wichtigsten Psychotherapieausrichtungen vermittelt bzw. können bei uns zusätzlich absolviert werden.
Außerdem bieten wir Ausbildungsseminare in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach Carl Rodgers“ und „Hypnose nach Milton Erickson“ in unserer Heilpraktikerschule an.
Vereinbaren Sie einfach erst einmal ein kostenloses Kennlern- und Beratungsgesräch mit uns!
Back to Top